Die Webanwendung erfüllt alle Anforderungen des Macron-Gesetzes

SoTruck ist auf die Mitarbeiterentsendung im Transportwesen spezialisiert

Die Webanwendung erfüllt alle Anforderungen des Macron-Gesetzes

Mitarbeiterentsendung nach Frankreich, sicherstellen der Gesetzestreue

Alle Nachweise betreffend des Macron-Gesetzes an einem Platz

Alle Ihre Dokumentationspflichten

Ein paar Klicks und Sie bekommen den Repräsentanten-Vertrag und können Ihre Voranmeldungen zur Mitarbeiterentsendung eingeben.

Mitarbeiterentsendung nach Frankreich, sicherstellen der Gesetzestreue
Vollständig gesetzeskonform

Entspannen Sie sich

Die Anwendung wurde entwickelt, damit Sie vollständig in Übereinstimmung mit dem Macron-Gesetz handeln können. Sämtliche Pflichten und Unterlagen, die das Gesetz fordert werden berücksichtigt. Überdies werden Sie über alle Neuheiten und Änderungen zum Thema Mitarbeiterentsendung auf dem laufenden gehalten.

Im Fall einer Straßenkontrolle durch die Polizei oder die Arbeitsinspektion werden Sie von den Experten SoTrucks gegenüber den französischen Behörden vertreten. Sie müssen sich nicht mehr allein darum kümmern, sondern es steht Ihnen ein Expertenteam eigens zu diesem Zweck zur Seite.

Zugangs-Portal SIPSI

Ab dem 1. Januar 2017 sind alle Unternehmen mit Sitz außerhalb Frankreichs, die Mitarbeiter nach Frankreich entsenden dazu verpflichtet auf der offiziellen Website des französischen Arbeitsministeriums SIPSI online eine Erklärung zu jedem entsendeten Mitarbeiter abzugeben. In der Funktion als Repräsentant ermöglicht SoTruck die Empfangsbestätigung der Anmeldung automatisch dem Datensatz des Mitarbeiter beizufügen, so dass im Fall einer Kontrolle der französischen Behörden alle Unterlagen vorweisbar sind.

SoTruck stellt Ihnen eine Anleitung zur Verfügung anhand derer Sie sich auf der Website von SIPSI anmelden können (bislang nur in Englisch und Französisch verfügbar). Über eine eigens hierfür eingerichtete Hotline bekommen Sie hierzu im Bedarfsfall Hilfestellung.

online eine Erklärung zu jedem entsendeten Mitarbeiter abzugeben
SoTruck macron

Wir speichern Ihre Dokumente für einen Zeitraum von 18 Monaten.

Das Macron-Gesetz sieht vor, dass über den Zeitraum der Mitarbeiterentsendung hinaus die Dokumente 18 Monate lang verfügbar und damit einsehbar bleiben. SoTruck entspricht dieser Anforderung. Alle auf unserer Webanwendung gespeicherten Dokumente werden auf einem gesicherten Server in unserer Firmenzentrale in Frankreich vorgehalten.

Ein Angebot, das Ihrem Budget und Ihren Anforderungen entspricht

Unsere Dienstleistungen werden halbjährlich berechnet

Simulation von Tarif

Für den Prüfungsfall und eventuell notwendiger Assistenz unsererseits berechnen wir Ihnen den entstandenen Aufwand - siehe AGB.

creditcard Der Repräsentationsvertrag

Wie es das Macron-Gesetz fordert, müssen alle Speditionsunternehmen mit Sitz außerhalb Frankreichs, die Mitarbeiter nach Frankreich entsenden einen Repräsentanten berufen, der als Verbindungsglied zwischen den französischen Behörden und dem ausländischen Unternehmen auftritt.

creditcard Dokumente, die im Fahrzeug bereit zu halten sind

Die Berufung zum Repräsentanten, die Voranmeldung zur Mitarbeiterentsendung, den Arbeitsvertrag - alle Dokumente, die im Fahrzeug beim Fahrer bereit zu halten sind, finden Sie auch in der Webanwendung wieder.

creditcard Arbeitsvertrag, Gehaltsabrechnung

Die Webanwendung ermöglicht eine Mitarbeiterakte für jeden nach Frankreich entsandten Fahrer zu führen. In dieser Mitarbeiterakte können Sie den Arbeitsvertrag, die Gehaltsabrechnung, den Überweisungsbeleg für Gehaltszahlungen und vorangehende Voranmeldungen hochladen - all jene Dokumente, die von der Arbeitsinspektion gefordert werden.

creditcard Aktualisierung der Neuheiten über das Entsendegesetz

Als User von SoTruck werden Sie per email stets über Änderungen und Pflichten des Macron-Gesetzes auf dem Laufenden gehalten.

creditcard Persönliche Assistenz im Fall einer Kontrolle

SoTruck hält ein Expertenteam bereit, das Ihre Sprache spricht, und das sich um Ihre Informationsanfragen und Belange im Fall einer Kontrolle kümmert. SoTruck übernimmt die Vermittlung zwischen den lokalen Behörden in Frankreich und Ihrem Unternehmen.

creditcard Wir sprechen Ihre Sprache

SoTruck wir von einem international ausgerichteten Unternehmen angeboten, das sich auf das Arbeitsrecht von 24 Ländern der Welt spezialisiert hat. Ob Sie Pole, Tscheche, Rumäne, Bulgare, Portugiese, Spanier, Italiener, Belgier oder Deutscher sind, Sie können bei SoTruck einen Ansprechpartner in Ihrer Sprache finden.

Verfügbar über Handy oder Tablet

Dank webbasierter Technologie können Sie auf Ihre Dokumente übers Handy oder das Tablet zugreifen.

Neuerungen

Von unseren Experten aufbereitete Neuerungen

Melden Sie sich heute an

Jetzt anmelden